24 Stunden Notfall Telefon:

04203.839 1000

24 Stunden Notfall Telefon:

04203.839 1000

Behandlungspflege

Alle vom Arzt angeordneten und von der Krankenkasse genehmigten Verrichtungen, z. B. :

  • Blutdruck, -Puls, und Temperaturmessungen
  • Blutzuckerkontrollen
  • Insulingabe
  • Überwachung und Verabreichung von Medikamenten
  • Medizinische Einreibungen
  • Verabreichungen von Spritzen (intramuskulär, subcutan)
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Wundversorgung
  • Pflege von Sonden und Drainagen
  • Schmerzbehandlung
  • Anus-praeter-Versorgung

 

Für die Leistungen der häuslichen Krankenpflege muss eine Zuzahlung von zehn Euro pro ärztlicher Verordnung bezahlt werden. Zusätzlich werden für die ersten 28 Tage je Kalenderjahr zehn Prozent der Kosten als Eigenanteil fällig. Die Zuzahlungen werden von den Krankenkassen berechnet und eingezogen.